HELGA FIALA INSPIRIERT!

Pflege

Beinfreier Sommerlook

14. Juli. 2020

Beinfreier Sommerlook

Was zeigen wir im Sommer am liebsten? Ganz klar – die schönsten Fashion-Looks wie   psychedelische Retro-Prints und Neontöne, klassische Bermuda-Shorts, Leder-Looks in allen Farben des Regenbogens und Sommerkleider mit Polka Dots. Dazu passt am besten samtig gebräunte Haut im angesagten Riviera-Glow.  

Wenn es mit der goldenen Bräune schnell gehen muss, dann ist der Griff zum Selbstbräuner die beste Wahl. Und schon tauchen die ersten Fragen auf. Zarter Glow oder tiefer Bronzeton? Lieber ein schnell trocknendes Gel oder doch eine pflegende Lotion? Doch zuerst starten wir mit der optimalen Vorbereitung, damit die gewünschte Bräune auch natürlich aussieht.

Damit sich die Bräune gleichmässig und fleckenlos entwickeln kann, solltest Du vor der Anwendung eines Selbstbräuners störende Härchen entfernen. Egal ob Du Beine, Achsel und Bikinizone rasierst, epilierst, depilierst oder die Härchen mit Wachs entfernst, beim Enthaaren nimmst Du immer auch  Hautschüppchen der obersten Hautschichte mit. Deshalb sollte die Haarentfernung immer 2 Tage vor dem Bräunungsvorgang erfolgen.

Am Tag vor dem Big Tan schenkst Du Deiner Haut noch ein feines Peeling. So polierst Du sie glatt und wirst mit einem ebenmässigen Bräunungsergebnis belohnt.

Für das Auftragen des Selbstbräuners nimm Dir Zeit  und am besten einen Self-Tan Handschuh. Mit diesem Tool kannst Du den Selbstbräuner gleichmässig auf die gewünschten Körperpartien auftragen, vermeidest Streifen und Rückstände auf Deinen Händen. Wenn Du noch nicht sicher bist, wie intensiv Deine Bräune werden soll, dann mische beim ersten Auftragen mit etwas Bodylotion zu Deinem Selbstbräuner. Dann entwickelt sich zunächst ein zarter Glow, denn Du dann je nach Wunsch intensivieren kannst. 

Und vergiss nicht: Selbstbräuner machen Deine Haut durstig! Schenk ihr also morgens und abends ausreichend Feuchtigkeit mit einer reichhaltigen Bodycreme oder Body Lotion. Das lässt auch Deine Bräune leuchtender erscheinen. Und bitte vergiss nicht: Selbstbräuner enthalten keinen Sonnenschutz! Diesen musst Du immer darüber auftragen. 

Wenn Deine Bräune zu verblassen beginnt, dann einfach nachcremen oder mit Tan-Drops die Bräune verlängern. Und willst Du Dich von Deinem Fake-Tan verabschieden, dann massiere die Bräune mit einem Body-Peeling sanft vom Körper. Und nicht vergessen: danach gut eincremen.

Clarins Selbstbräuner-Creme Délicieuse für Gesicht & Körper 150 ml
Lancaster Self Tan Body Jelly Braun 125 ml
Lancôme Flash Bronzer Self-Tanning Body Lotion 125 ml
Biotherm Oil Therapy Huile de Gommage Body Peeling PS 200 ml
Comodynes Self Tanning Body Gloves 3 Stk
Sisley Crème Réparatrice Body Cream 200 ml
Clinique Sparkle Skin Body Exfoliating Cream 250 ml

Themen, die dich auch interessieren könnten: