HELGA FIALA INSPIRIERT!

Gesichtspflege

Das ABC der Gesichtspflege - Dein Weg zu schönem Teint - Teil 1: Welcher Hauttyp bist du?

11. November. 2019

Das ABC der Gesichtspflege - Dein Weg zu schönem Teint - Teil 1: Welcher Hauttyp bist du?

Die richtige Gesichtspflege zu finden ist nicht einfach. Zuallererst sollte man den eigenen Hauttyp kennen. Trocken, ölig, normal oder Mischhaut – achte darauf, dass Deine Hautpflege zu Deinem Hauttyp passt.

Pflege-Ritual

Ja , du hast richtig gelesen. Gesichtspflege ist ein Ritual, das sich täglich morgens und abends wiederholt. Du wirst Dich rasch daran gewöhnen und es nicht mehr missen wollen. Die Haut arbeitet Tag und Nacht, sie schützt tagsüber und repariert in der Nacht. Durch regelmässige Pflege gibst Du ihr alles, was sie regelmässig braucht. Und sie dankt es Dir mit gesund aussehendem, frischen Teint. 

Übrigens: alle Schritte Deines Pflegerituals solltest Du nicht nur im Gesicht, sondern auch an Hals und Dekollete anwenden, um Schäden durch Umweltbelastungen und vorzeitige Alterung zu reduzieren.

Reinigung

Sie ist der erste Schritt Deines Pflegerituals und zugleich der wichtigste in Sachen schöner Haut. Konsequente Reinigung morgens und abends befreit die Haut von Schweiß, Talg, Hautschüppchen und Makeup-Resten, die sich auf dem Gesicht angesammelt haben. Sie befreit die Poren und sorgt dafür, daß jedes Pflegeprodukt besser von der Haut aufgenommen werden kann. Wäre doch schade, wenn eine gute Pflegecreme nicht wirkt, nur weil die Haut nicht gereinigt ist!

Ob Du mit Reinigungsschaum, Gel oder Milch startest, entscheidet Dein Hauttyp. Ölige Haut wird eher ein frisches Gel bevorzugen, mit trockener oder Mischhaut greifst Du lieber zu einer Reinigungsmilch oder zu Schaum.  


Tipp: Massiere das Reinigungsprodukt mit kreisrunden Bewegungen sanft in die Haut ein. Damit kurbelst Du die Durchblutung an, das lässt Deine Haut gleich frischer aussehen. Gesichtsbürsten eignen sich dazu hervorragend, jedoch nicht bei offenen Unreinheiten und Akne (Gefahr der Streuinfektion!).

Im Anschluss spendierst Du Deinem Gesicht einen Drink und weckst es mit einem Tonic auf. Keine Sorge, da ist kein Alkohol im Spiel! Tonics oder Mizellen Gesichtswasser erfrischen die Haut einen Schwall an Feuchtigkeit, nehmen eventuelle Reinigungsrückstände, aber auch Kalk vom Leitungswasser von der Hautoberfläche und lassen die nachfolgende Pflegeprodukte viel besser einwirken.

Tipp: Die Oberflächen-Politur nicht vergessen: Gönn Dir zweimal pro Woche ein Gesichtspeeling – am besten gleich unter der Dusche. Das verhindert verstopfte Poren, befreit die Hautoberfläche von Ablagerungen und schenkt ihr einen unwiderstehlichen Glow.

Shiseido Complete Cleansing Microfoam 180 ml
La Prairie Crystal Micellar Water Eyes • Face 150 ml
Lancôme Confort Tonique 200 ml
Clarins Comfort Scrub Peeling 50 ml