Serum, Fluid, Essenz

Das ABC der Gesichtspflege - Dein Weg zu schönem Teint - Teil 2: Die Essenz & Co.

23. November. 2019

Das ABC der Gesichtspflege - Dein Weg zu schönem Teint - Teil 2: Die Essenz & Co.

Tages- und Nachtpflege

 

Essenz, Serum, Fluid, Lotion, Gel oder Creme? Der Unterschied liegt in der Zusammensetzung der Textur und der Formel. Deine Gesichtspflege ist Dein BFF und wichtigste Begleiterin durch den Tag. Sei daher wählerisch und suche die Richtige aus, die auch perfekt zu Deinem Hauttyp und Hautbedürfnissen passt.


Die Essenz – der erste Schritt

Die Essenz ist der erste Schritt nach der Reinigung. Die Textur ist leicht und wässrig, sie dringt tief in die Haut ein, versorgt sie mit Feuchtigkeit und unterstützt die Wirkung aller weiteren Pflegeprodukte.

Serum – Nahrungsergänzung für die Haut

Wenn Deine Haut mit der Tages- bzw. Nachtpflege alleine nicht zurechtkommt bzw. sich unterversorgt anfühlt, dann verwende ein Serum unter der Tagescreme. Seren enthalten hochkonzentrierte Wirkstoffe, dringen tief in die Haut ein und sind wie Nahrungsergänzung für die Haut. Seren gibt es nach Hautbedürfnis, sie können intensiv Feuchtigkeit spenden, straffen, mit einem Anti-Oxidantien-Cocktail vor Umweltbelastungen schützen, Pigmentflecken reduzieren  und die Hauterneuerung ankurbeln. Die Wirkstoffkonzentration ist höher als in der Tagescreme, daher wirken sie in Kombination mit der Tagescreme optimal.  


Serum oder Ampullen – was ist der Unterschied?

Seren werden täglich, Ampullen als Kur-Behandlung über einen limitierten Zeitraum angewendet. Die einzeln verpackten Ampullen sind mit leistungsstarken Wirkstoffen gefüllt und werden direkt nach der Reinigung (und vor der Tages- oder Nachtpflege) auf das Gesicht aufgetragen. Ampullen-Kuren gibt es für jedes Hautbedürfnis: als Feuchtigkeitsbooster, zur Revitalisierung, für ein strahlendes Hautbild uvm.

Welche Tagespflege ist die Richtige?

Bei Gel, Gel-Creme, Lotion und Fluid ist der Feuchtigkeitsanteil deutlich höher. Cremes hingegen verfügen über einen deutlich höheren Lipidanteil, wodurch sie kompakter sind und die Haut verwöhnen. Trockene Haut schätzt das wohlige Gefühl einer Creme, Mischhaut greift gerne zu Gel-Creme und Lotion, während die ölige Haut mit einem Gel oder einem Fluid ihr Auslangen findet. Übrigens: auf die Intensität der Wirkstoffe hat die Textur keinen Einfluss.

Juvena Skin Specialists Miracle Boost Essence 125 ml
Clarins Double Serum Age Control Konzentrat 30 ml
Declaré Caviar Perfection Luxury Anti-Wrinkle Ampoule Face Serum (7 Ampullen) 1 Stk
Estée Lauder Perfectionist Pro Multi-Defense UV Fluid SPF 45 30 ml