PASCAL MORCHÉ FLANIERT!

Pascal Morche

Ein extremes Jahr war's schon, dieses 2018!

5. Januar. 2019

Ein extremes Jahr war's schon, dieses 2018!

Erst Friederike, ein Jahrhundert-Orkan, dann ein Jahrhundert-Sommer von April bis Oktober und dazwischen Olympia mit Doping beim Curling? Wie das ging, weiß ich heute noch nicht; vielleicht Staubsauger statt Besen?

Ich bin ein positiv eingestellter Mensch und sehe, dass es außer Laktoseintoleranz und Glutenunverträglichkeit eigentlich keine größeren Probleme auf der Welt gibt. Nun ja, 2018 kochte noch die #metoo-Geschichte mit ihren Grabsch-Greisen richtig hoch. Da freuten wir uns, dass die Romy dann für die beliebteste Serienschauspielerin an das Vorstadtvollweib Hilde Dalik ging. Das beweist eben, dass die Welt in der Vorstadt - im Gegensatz zu Hollywood und Erl - sexuell noch in Ordnung ist. Hier wird noch anständig begehrt. Apropos Begehren: Das „Don’t smoke“-Volksbegehren sammelte 881.569 Unterschriften im heissen Kampf um das Recht auf Raucherhusten. Niki Lauda macht mit neuen Lungenflügeln weiter, was bei Flugzeugen deutlich schwieriger ist und die Romanze des Jahres lieferten ohnehin nicht Harry und Meghan, sondern Donald und Kim.

Kim Jong-un ist nicht nur ein Leader, sondern 2018 „der“ Undercut-Trend-Leader weltweit. Winkler-Bundy-Walz von Wien bis Berlin – fürchtet Kims Friseur: wenn der erst in den Westen darf, dann gibt’s für alle den Undercut der Superlative. Aber Superlativen sind wir ja gewöhnt, deshalb verwirrte uns weder das Einkommen von Helene „Atemlos“ Fischer noch der Super-Sommer 2018! Der war heiß und lang: Man konnte Faschiertes bzw. Hackfleisch in die Luft werfen und Fleischlaberl auffangen.

Natürlich betrachte auch ich den Klimawandel mit Sorge, denn seinetwegen muss ich immer mehr nackte Männerbeine in Fußgängerzonen sehen und schmatzende, an Flip-Flops klebende Fußballen hören. Doch war der Sommer auch okay, denn die Beauty-Industrie soll 2018 mehr Sonnenmilch-Spray-Creme-Öl für Pre-Sun, After Sun und Sunny Sun auf Menschenhaut verrieben haben als jemals zuvor. 

Übrigens ist der 27. Mai immer der Tag der Sonnencreme, der National Sun Screen Day. Auch 2019 wieder. Stimmt wirklich! Obwohl der Sommer im Mai noch so weit weg ist, greift jede Frau, die 50- aussieht dann bereits zu 50+ beim Lichtschutzfaktor. Im Mai standen schließlich auch die Lebkuchen wieder pünktlich im Supermarktregal Wache - und nun ist das Jahr 2018 auch schon um. Was gab’s noch Neues? Ich habe mir sagen lassen, dass die Kosmetikindustrie im vergangenen Jahr intensiv in den Schlaf (der Frau) investierte. Tatsächlich: Um Haut und Frau ausgeschlafener aussehen zu lassen, erfand man nachhaltige Tinkturen, effiziente Schlafmasken und ausgetüftelte nächtliche Pflegecremes. Ich als Mann sage mir, lieber acht Stunden Büro am Tag als gar keinen Schlaf. Frau wacht ohnehin spätestens zu Weihnachten auf und erkennt: Ihr Mann hat mit dem
Parfüm-Geschenk mal wieder völlig versagt. Alles muss sie selber machen. Auch 2019 wieder.

Aber da gibt’s dann endlich ALINA!