HELGA FIALA INSPIRIERT!

Hand & Fußpflege, Nagellack

Eine Handvoll Pflege

16. September. 2019

Eine Handvoll Pflege

Der Faszination von Händen kann sich kaum einer entziehen. Ob schwielige Finger oder zartgliedrige Hände– sie erzählen sehr persönliche Geschichten über die tägliche Arbeit, über Pflegegewohnheiten, ob die Person sich lieber drinnen oder draußen aufhält, und nicht zuletzt verraten sie auch das Alter.

Ruft man sich altägytische Wandbilder, Albrecht Dürers Betende Hände, Michelangelo‘s bekanntes Fresko Die Erschaffung Adams in der Sixtinischen Kapelle, El Greco’s Maria Magdalena oder Leonardo da Vincis Dame mit dem Hermelin in Erinnerung, so lässt sich unschwer erkennen, dass die Ausdruckskraft von Händen zu allen Zeiten die Menschen faszinierte.  

Hände sind überall. Sie halten Handtaschenund Mobiltelefone, lenken Autos, dirigieren Orchester, werfen Bälle, putzen Kindernasen und streichelnd schenken sie Zärtlichkeit. Dinge in die Hand nehmen, zupacken, und manchmal auch durchgreifen – mit den Händen lässt sich vieles auf den Punkt bringen. Handarbeit ist Kunst und Fertigkeit zugleich. Dazu gehört Fingerspitzengefühl ebenso wie die Fähigkeit, anzupacken.

Dabei denke ich auch sofort an die Kälteempfindlichkeit meiner Hände. Nirgendwo friere ich so rasch, die Hände bilden oftmals meinen gefühlten Nordpol: kalt, klamm, wenig durchblutet und daher trocken und grau. Und das nicht nur im Winter. Bei Stress und zu wenig Schlaf oder wenn meine Psyche nach Süßem schreit, immer dann: Blutdruck runter, Kälte rauf, fröstelnde Hände. 

Als SOS-Maßnahme dient mir eine übergrosse Tasse mit heißem Tee. Sie wirkt schnell und doppelt: der Tee wärmt von innen, die beidhändig fest umklammerte heisse Tasse setzt die Kältepunkte von außen schachmatt und suggeriert sofort Wohlbefinden. Diese Übung lässt sich übrigens auch mit Chai-Latte und ähnlichem durchführen.

Wärmend wirkt auch das intensive Einmassieren von Handcreme, da es den Blutfluss anregt und die Körperwärme wieder bis in die Fingerspitzen gelangt.  Was kann eine gute Handcreme? Sie pflegt Hände und Nagelhaut, darf nicht nachfetten und muss schnell einziehen.

Clinique Deep Comfort Hand and Cuticle Cream 75 ml
Alina Trend Bag Transparent Weiß Weiss 1 Stk
Biotherm Bath Therapy Relaxing Blend Hand Cream 30 ml
Lancôme Le Vernis Nail Polish 202 Nuit & Jour 10 ml
Clarins Creme Jeunesse des Mains Hand- und Nagelcreme 100 ml

Mein Tipp für rundum gepflegte Hände: peelen, cremen, schützen und maskieren. Klingt aufwändig, ist es aber nicht. Regelmässiges Peeling - am besten gleich beim Händewaschen  mit einer Peelingseife - nimmt den trockenen Grauschleier von der Haut. Handcremen mit Sonnenschutzfaktor liefern Pflege und Schutz vor Altersflecken. Und bei Kälte sind Handschuhe einfach unschlagbar. 

Besonders fein ist die wöchentliche Handmaske, bei der ich vor dem Schlafengehen  eine dicke Schicht an Handcreme auftrage und darüber dünne Baumwollhandschuhe anziehe. Die Dankbarkeit der Hände am nächsten Morgen ist nicht zu übersehen.