Make-up

Hitzeschutz für das Make-up

14. August. 2019

Hitzeschutz für das Make-up

Richtig geschminkt bei Höchsttemperaturen

Sonne ist ja schön und gut, doch auf die Hitze könnte man gerne verzichten. Denn bei 30 Grad – oder mehr – würde man am liebsten gar kein Make-up tragen. Im Urlaub kein Problem, im Alltag eher schwierig, schließlich zaubert man sich ja gerne für die Arbeit etwas Frische ins Gesicht, will Augenringe überdecken oder Unreinheiten überschminken, bevor man feiern geht. Doch was tun, damit das Makeup nicht verrinnt?


Warm-up mit Pflege und Primer

Aller Anfang ist wie immer die richtige Pflege. Dazu wählt man bei Hitze am besten eine leichte, flüssige Creme oder ein feuchtigkeitsspendendes Serum. Ist die Creme nämlich zu fettreich, kann das zu Hautunreinheiten führen. Dann kommen wir zum nächsten Schritt oder besser gesagt zur nächsten Schicht: Primer auftragen. Denn dieser bietet eine feuchtigkeitsspendende Basis und sorgt dafür, dass das Make-up länger hält. Im Sommer verwendet man am besten einen Primer mit leichter Textur.

Cool bleiben und Inhaltstoffe checken

Dann kommt endlich das Make-up zum Einsatz. Prinzipiell sollte man auf Produkte verzichten, die Silikone beinhalten, denn die versiegeln die Haut und das fördert die Transpiration. Bei flüssigem Make-up sollte man weiter darauf achten, dass es keine öligen Inhaltsstoffe enthält, da ölfreies Makeup bei Hitze weniger verläuft. Vorsicht gilt auch bei wasserfestem Make-up: Für einen Badetag kann es die ideale Lösung sein, nicht aber fürs Büro. Denn das deckungsstarke Make-up lässt die Haut schwerer atmen, so dass man erst recht ins Schwitzen kommt.


Heißer Tipp: Puder und Mineralwasserspray

Gerade wenn es heiß ist, sollte man den Puder NICHT weglassen. Denn der nimmt sowohl Talg als auch Schweiß auf. Er kann anstelle des Make-ups aber auch in Kombination damit verwendet werden. In diesem Fall empfiehlt es sich, einen transparenten Puder zu wählen, damit der Teint nicht fleckig aussieht. Tipp: Damit das Make-up nicht verwischt, sobald einen die Hitze ins Schwitzen bringt, verwendet man am besten einen Mineralwasserspray, denn das bietet der Haut eine angenehme Erfrischung.

Yves Saint Laurent Poudre Compacte Radiance Compact Powder Universelle Universelle 8,5 ml
Bobbi Brown Powder Retouching Powder White 8 gr
Clinique Redness Solutions Instant Relief Mineral Pressed Powder 12 gr
Shiseido Translucent Loose Powder 18 gr
Shiseido Future Solution LX Total Radiance Loose Powder 10 gr
Bobbi Brown Powder Sheer Finish Loose Powder Pale Yellow 6 gr
Estée Lauder Double Matte Oil-Control Pressed Powder 02 Light/Medium 14 gr
Smashbox Halo Hydrating Perfecting Powder Light/Neutral 15 gr