Pflege

IN DER HITZE DER NACHT - Entspannter Schlaf in tropischen Nächten

13. August. 2020

IN DER HITZE DER NACHT - Entspannter Schlaf in tropischen Nächten

Von einer Tropennacht sprechen wir ab 20 Grad – und davon hatten wir ja bereits einige. Einschlafen, durchschlafen und entspannt aufwachen fällt bei diesen Temperaturen besonders schwer. Wir haben ein paar Tipps für Dich, wie Du trotz heißer Nächte entspannt schläfst und erfrischt aufwachst.

Aromatherapie schenkt Dir einen guten Schlaf


Schlaf-und entspannungsfördernd wirkt die Aromatherapie, die beim Ein- und Durchschlafen hilft. Ätherische Öle und Düfte Ylang-Ylang, Melisse und Lavendel haben eine schlaffördernde Wirkung und sorgen auch dafür,  dass Dein Körper sein nächtliches Hauterneuerungsprogramm startet.

Tipp: Diese Öle wirken auch gut über die Fußreflexzonen d.h. einfach vor dem Schlafengehen auf die Fußsohlen auftragen und einmassieren.

Die richtige Sommerbettwäsche


Bettwäsche aus Leinen oder Seide eignet sich für heisse Nächte, da sie keine Wärme isoliert und außerdem Feuchtigkeit speichert. Der leicht kühle Effekt, der dabei entsteht, ist dabei sehr angenehm.  Nebenbei massieren die leicht rauen Fasern des Leinen Deinen Körper, was für ein wohliges Hautgefühl sorgt und Deinen Schlaf fördert.

Tipp:  Leg Deine Nachtwäsche kurz in den Kühlschrank. Der gekühlte Stoff sorgt für einen angenehmen Kälteschauer und hilft beim Einschlafen. 

Coole Beine


Geschwollene, erhitzte Beine fühlen sich im Bett besonders unangenehm an. Da hilft ein kühlenden Pflege für die Beine, der von unten nach oben  von den Knöcheln in Richtung Knie aufgetragen wird. Inhaltstoffe wie Menthol, Zypresse oder Pfefferminze, reduzieren mit Rosskastanie die Wassereinlagerungen und damit das Schweregefühl und kühlen angenehm. 

Schlaffördernde Körperpflege 


Erst wenn eine ausreichend hohe Schlafqualität erreicht ist, aktiviert der Körper sein nächtliches Hauterneuerungsprogramm. 

Verzichte abends auf eine kalte  Dusche, denn die kurbelt die Durchblutung wieder an und damit wird Dir wieder warm. Lieber lauwarm duschen und anschließend eine leichte Körperpflege auftragen, die keinen Hitzestau verursacht . Wirkstoffe wie Minze oder Menthol sorgen für einen kühlenden Effekt. 

Tipp: Trockne Dich nach der Dusche nicht vollständig ab, sondern lass einen dünnen Feuchtigkeitsfilm auf der Haut. Damit bleibt das frisch-kühle Gefühl noch etwas länger erhalten, die die Feuchtigkeit verdunstet und dabei Verdunstungskälte erzeugt. Auch die feuchtes Haar unterstützt diesen Effekt.

Diese Wirkstoffe arbeiten nachts besonders gut: Hyaluronsäure, Vitamin C, Sheabutter oder Seidenproteine können ihre Wirkung nachts gut entfalten und die Haut unterstützen, die nun in den Reparaturmechanismus geschaltet hat. Die Inhaltsstoffe mindern die Faltentiefe und verbessern die Elastizität der Haut.

Kühlung im Bett


Wenn Du eine Gel- Kompresse hast, dann gib sie tagsüber ins Eisfach Deines Kühlschranks. Abends vor dem Schlafengehen wickelst Du sie in ein dünnes Handtuch und packst da Kühlpaket zwischen die Füße, auf den Bauch oder auf Deinen Nacken. 


Warmer Tee kühlt


Steig im Sommer auf warmen Minztee um, der kühlt von innen und hilft beim Einschlafen.


Unsere Produktempfehlungen:

Biotherm Eau Relax Eau de Toilette (EdT) 50 ml
Clarins Huile Relax Körperöl 100 ml
Clarins Lait Jambes Lourdes Beinemulsion 125 ml
Biotherm Aqua Gelée Ultra Fresh Body Gel 200 ml
Clinique Fresh Pressed Daily Booster With Pure Vitamin C 4x8,5ml 1 Set

Beauty-Themen, die dich noch interessieren könnten: