Pflege

Lupenrein - Porentief schöne Haut

16. Juni. 2020

Lupenrein - Porentief schöne Haut

Der Kampf gegen Pickel, Unterlagerungen und stark sichtbare Poren eint uns alle. Nicht nur in den Jugendjahren, sondern weit darüber hinaus. Dabei sind verstopfte Poren kein Zeichen mangelnder Hygiene, denn Unreinheiten haben unterschiedlichste Ursachen.


Übermäßige Talgproduktion, die zumeist als Auslöser gilt, ist hormonell bedingt. Mit regelmässiger Reinigung und zielgerichteter Pflege kannst Du Dein Hautbild bereits deutlich verbessern.

Mitesser – auch Komedo genannt – sind Talgpfropfen in den Poren, die entstehen, wenn zuviel Talg gebildet wird und dieser nicht abfliessen kann, weil die Poren durch Hautschüppchen etc. verstopft sind. Dieser Talg reagiert mit Sauerstoff und erhält dadurch die typisch dunkle Verfärbung. Zudem erweitert der verdickte Talgpropfen die Poren – und fördert damit ihre Sichtbarkeit. Betroffen ist zumeist die T-Zone wie Stirn, Nase und Kinn, bei Neigung zu fettiger Haut kann es zur Streuung im gesamten Gesicht und auch am Rücken kommen.


Die Strategie gegen Mitesser und damit auch gegen erweiterte Poren lautet Reinigung – Peeling – Pflege, und das konsequent und regelmässig. Die Reinigung startet mit Seife, Reinigungscreme oder –gel, gefolgt von Mizellenwasser. Verwende nur Produkte, die auch zu Deinem Hauttyp passen, die Deine Haut nicht austrocknen, damit die Talgproduktion nicht zusätzlich angeregt wird.


Peelings sind das sprichwörtliche Salz in der Reinigungs-Suppe. Sie befreien die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen, lockern und entfernen den Talgpfropfen, damit die Poren wieder frei werden. Je nach Empfindlichkeit Deiner Haut, solltest Du ein- bis zweimal pro Woche ein Peeling anwenden – idealerweise im Gesicht, Hals, Dekollete- und Schulterbereich. Im Anschluss befeuchtetst Du Deine Haut mit einem Tonic, gefolgt von einer Feuchtigkeitscreme, damit die Haut wieder in Balance kommt. 

Klärende, tiefenreinigende Gesichtsmasken sind eine gute Alternative zu Peelings, vor allem wenn es sich um grobporige Haut mit hartnäckigen Unreinheiten handelt. Salicylsäure und Aktivkohle sind perfekte Inhaltsstoffe, wenn es um porentiefe Reinigung geht. 


Je weniger Talg und Schmutz in den Poren festsitzt, um so weniger dehnen sich die Poren und umso weniger werden sie sichtbar. Und das Entfernen von Mitessern durch Drücken sollte man vermeiden. Dabei kann es schnell zu Verletzungen der Haut und in weiterer Folge zu Entzündungen kommen. Und das verbessert die Optik auch nicht wirklich. 


Und wenn Pickel und Mitesser schnell verschwinden müssen, dann kannst Du sie mit sogenannten Spot-Treatments behandelt. Diese Kombination aus Tiefenreinigung und Abdeckstift enthält Salicylsäure, die den Mitesser auflöst und Farbpigmente, die sofort abdecken und Unreinheiten unsichtbar werden lassen.


Unsere Produktempfehlungen:


Clarins Reinigungsschaum Nettoyant Moussant für normale Haut 125 ml
Clinique 3 Schritte Pflege Facial Soap Mild (Typ 2) Refill 100 gr
CHANEL L'EAU MICELLAIRE REINIGENDES GESICHTSWASSER GEGEN UMWELTSCHADSTOFFE 150 ml
Shiseido Waso Soft & Cushy Face Peeling 75 ml
Biotherm Pure.Fect Skin Hydrating Gel 50 ml
Estée Lauder Perfectly Clean Multi-Action Foam Cleanser & Purifying Mask 150 ml

Themen, die dich auch interessieren könnten: