HELGA FIALA INSPIRIERT!

Pflege

Meine Haut – nur besser! Weichzeichnen und Mattieren für den natürlichen Look

19. Oktober. 2020

Meine Haut – nur besser! Weichzeichnen und Mattieren für den natürlichen Look

Natürlichkeit und Nude Beauty sind angesagt, aber kaum jemand spricht davon, dass für solche Looks das Hautbild ebenmäßig sein sollte. Das heißt keine Rötungen, keine vergrößerten Poren, keine Schatten unter den Augen und schon gar keine Pickel. Eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit!

Um Deine Haut optisch in Richtung Perfektion zu bringen, kannst Du mit Weichzeichnern und mattierenden Produkten arbeiten. Dazu startest Du morgens mit mit gewohnten Pflegeroutine und bringst nach Reinigung, Serum und Tagescreme den Weichzeichner zum Einsatz. 

Weichzeichner – auch Primer und Blur-Produkte – haben die Eigenschaft, die Hautoberfläche zu glätten d.h. Unebenheiten aufzufüllen. Die Haut wirkt feinporiger, Verfärbungen werden abgemildert und Fältchen geglättet. Sie schaffen damit eine glatte Oberfläche für nachfolgendes Makeup, wodurch das Licht optimal reflektiert und damit den Eindruck der Perfektion erweckt wird.

Wenn Du zu öliger Haut neigst, dann greif zu einer Tagescreme, die durch Blurring kleine Mängel auf der Haut ausgleicht, den ganzen Tag über intensive Feuchtigkeit spendet und die Haut mattiert. Blur bedeutet verwischen d.h. weichzeichnen und dieser Weichzeichner-Effekt ist auch sofort zu sehen. 

Tipp: Vergiss bei Deiner Pflege und Prep-Routine nicht Deinen Hals und das Dekolleté. 

Bei intensiveren Verfärbungen mische Primer und Concealer – damit schaffst Du einen sanften, weichgezeichneten Übergang zwischen Deinem Teint und der abgedeckten Stelle, die damit defacto unsichtbar bleibt, auch wenn Du keine Foundation trägst. 

Wenn Du auf Foundation nicht verzichten willst, dann freue Dich über die neuen, schwerelosen Texturen. Die dünnflüssigen Fluids schaffen eine gute Deckkraft und haben den Vorteil, dass sie die Leuchtkraft und Ausstrahlung des Teints betonen.

Bei all diesen Tricks achte darauf, Dich bei Tageslicht zu schminken, damit der Nude Look auch natürlich aussieht. Tageslicht schmeichelt zudem Deiner Haut, während künstliches Licht die Konturen härter erscheinen lässt und zudem ungewollte Schatten wirft.

Shiseido Refining Make-up Primer 30 ml
Clarins MyClarins PORE-LESS Blur & Mat Stick 3,2 gr
Clinique Pep Start Hydroblur Moisturizer Day Cream 50 ml
Yves Saint Laurent Touche Eclat Stylo Highlighter 01 Luminous Radiance 2,5 ml
Clarins Milky Boost Makeup-Milk 03 milky cashwer 50 ml