HELGA FIALA INSPIRIERT!

Make-up

Runway Looks - Die Make-Up Trends direkt vom Laufsteg

14. Oktober. 2020

Runway Looks - Die Make-Up Trends direkt vom Laufsteg

Als Trend-Seismographen in Sachen Makeup gelten die Runway-Shows in Paris, Mailand, London und New York. Hair-Stylisten und Makeup-Künstler kreieren jene Looks und Farben, die in der nächsten Saison getragen werden.


Zu den klassisch-eleganten Looks von Chanel schufen die Make-up Artists ein unaufgeregtes Nude-Make-up mit dezenten Cappuccino Tönen, kombiniert mit glossigem Rosé oder Nude-Nuancen auf den Lippen. Langes Haar wird im Undone-Look halboffen getragen, auch der Bob mit Mittelscheitel ist wieder da.


 Dior fokussiert auf den schwarzen Eyeliner, der entweder nur das Unterlid oder das gesamte Auge dramatisch umrandet. Die Außenlider werden dazu breit und exzentrisch betont. Als Kontrast treten die Lippen durch subtile Nude-Töne in den Hintergrund. Das Seidentuch ist das neue Haar-Accessoire und wird zum Haarband umfunktioniert.

Sisley Phyto-Blush Twist Powder Blush 04 Glow 5,5 gr
CHANEL LES BEIGES PALETTE REGARD BELLE MINE NATURELLE MEDIUM 4,5 gr
Clinique Pop Lip Colour and Primer 15 Berry Pop 3,9 gr
Bobbi Brown Eyes Metallic Eye Shadow Champagne Quartz 2,8 gr
Yves Saint Laurent Tatouage Couture Lipgloss 02 Blood Orange Pact 6 ml

Metallic-Staub auf den Haaren und im Gesicht, intensive Lidschatten-Nuancen und kontrastierende Lippen in hellem oder dunklem Rot zu dezentem Nude schufen bei Marni ein akzentuiertes Face-Painiting mit Outer-Space Charakter.  


 Fendi wählte für die Lippen ein dunkles Rot, das zum Lippenrand hin leicht verwischt wurde und kombinierte dazu das Augen-Makeup in subtilen Farben. Streng geflochtene Zopffrisuren zeigten extravagante, am Hinterkopf fixierte Knoten.


 Erdem kombinierte den Metallic Look, der sich durch auffälliges Augenmakeup mit Metallic-Elementen auszeichnete, mit dezenten No-Makeup-Looks. Metallisch schimmerten auch die zu Wasserwellen gestylten Frisuren. Der Haarreifen feierte hier sein Comeback – wieder einmal.  


 Auch das britische Modehaus Burberry setzt auf den Nude-Look. Passend dazu auch das Styling: Mittelscheitel und lange Haare, die locker über die Schulterblätter fielen.

In New York kombinierte Oscar de la Renta Nude als   Signature Look mit auffallend orange-roten Lippen. Asketisch gestylt wurden die Haare entweder im Sleek-Look oder streng am Hinterkopf zusammengebunden. Rodarte fixierte mit rotschwarzen Lippen das Makeup-Highlight der Show, während das Makeup ansonst reduziert war, die Lidschattenfarben subtil und Rouge kaum vorhanden. 


Fazit: Der Trendlook Herbst/Winter 2020 geht eindeutig in Richtung Natürlichkeit. Die Farben sind subtil, passend zum Nude Look regieren Karamell- und Cappuccino-Farben. Auffällige Farbakzente z.B. in Blau werden hauptsächlich mit dem Eyeliner als Kontur gesetzt, die Lippen werden von dezenten Farben geprägt. Rouge sucht man vergeblich, stattdessen kommen auf den Wangen helle Bronze- und zarte Rosé-Töne zum Einsatz.


MAke-Up Neuheiten 2020

Bobbi Brown The Essential Multicolor Eyeshadow Palette Warm Cranberry 1 Stk
Clarins Ombre 4 Couleurs Lidschatten-Quartett 01 fairy tale gradation 4 gr
Yves Saint Laurent Rouge pur Couture The Slim Glow Matte Lipstick 202 3 gr
Clarins Joli Rouge Lacquer Lippenstift 761L spicy chili 3 gr
Shiseido MicroLiner Ink Eyeliner 01 Black 0,08 gr
Bobbi Brown Blush Shimmer Brick Compact Pink Quartz 10,3 gr

Diese Beauty-Themen könnten dich auch interessieren:

Blogger Inspiration
Hand Care - Eine handvoll Pflege