HELGA FIALA INSPIRIERT!

Pflege

Selfcare - Schau auf dich

17. März. 2020

Selfcare - Schau auf dich

Ob Homeoffice, Lern- und Spielstunden mit den Kleinen oder selbstverordneter Rückzug –  wir werden jetzt sicher mehr Zeit zu Hause verbringen als je zuvor. Und das hat auch seine guten Seiten. Warum die Zeit nicht für sich selbst nutzen? Möbel umstellen, der Wohnung einen neuen Look verleihen. Erledigen, was man lange aufgeschoben hat oder wofür man einfach keine Zeit fand. Und auch sich selbst schauen!

Schenke morgens Deinem Ich mehr Zeit und entschleunige bei der Reinigung mit einer pflegenden Cleansing-Maske. Streichle die innere Anspannung und den Stress weg mit einem wohltuenden Körperöl.  Reg die Hauterneuerung an mit einem pflegenden Retinolserum für die Nacht und beginn den Tag erfrischt mit einer feuchtigkeitsspendenden Tagescreme.

Gleite langsam in den Abend und schalte bewusst die Nachrichten ab. Gönne Dir Abwechslung mit einem spannenden Buch. Ordne die Gedanken neu und schaff mit einem frischen Raumduft eine positive Atmosphäre.   


Schnell wieder frisch aussehen

 

Vertrau Dich Deiner Nachtcreme an. Sie glättet, festigt und versorgt die Haut mit ausreichend Nährstoffen, damit siehst Du am Morgen ausgeruht und entspannt aus. Vergiss Deine Augen nicht. Eine erfrischende Augenpflege nimmt dunkle Schatten und Schwellungen  und lässt den Blick ausgeruht erscheinen. Ein wenig Glow schenkt dem Gesicht sofort neue Frische. Glow Drops sind ideal, sie können pur direkt auf der Haut angewendet oder einfach in die Tagespflege gemischt werden.

Strahlende Farben bringt Optimismus ins Leben, das zeigt der Lippenstift-Index. In Krisenzeiten ist der Lippenstift immer das meistverkaufte und beliebteste Beauty Produkt. Ein knalliges Tomatenrot oder strahlendes Fuchsia lässt das Gesicht und die Laune wieder strahlen.


Zeit für Handhygiene

 

Gesundbleiben ist das Allerwichtigste. Mit Händewaschen kann auf einfache Weise eine Ansteckung verhindert werden. Gründliche Handhygiene ist daher jetzt besonders wichtig.

Beim Händeschütteln oder über gemeinsam benutzte Gegenstände können Krankheitserreger leicht übertragen werden, Keime gelangen rasch über die Schleimhäute in den Körper z.B.wenn man sich mit den Händen die Augen oder Nase reibt. Wusstest Du, dass Eigenberührungen  bis zu 80 % aller Infektionskrankheiten auslösen? Regelmässiges, gründliches Händewaschen unterbricht den Übertragungsweg und kann eine Infektion verhindern. 


So wäscht Du Deine Hände richtig

1. Zuerst die Hände unter fliessenden Wasser 

2. Ausreichend Seife über die ganze Hand verteilen. Die Handinnenflächen und den Handrücken gründlich reinigen, dabei die Fingerspitzen, Fingernägel und Daumen nicht vergessen. 

3. Unter fliessendem Wasser die Hände gründlich abspülen und dann abtrocknen, damit keine feuchten Stellen bleiben. 


Mach das Händewaschen zu einem Ritual und genieß die Reinigung. Seifen mit Zitronenaromen sorgen dabei für gute Laune. Damit die Hände auch zart und gepflegt bleiben, verwende regelmässig eine Handcreme. In diesem Sinne: Pass auf Dich auf und bleib gesund!

Declaré Maske Bamboo-Coal Detox Mask 7 ml
Clarins Huile Relax Körperöl 100 ml
Clinique Superdefense Fatigue + 1st Signs of Age Multi-Correcting Cream SPF25 - Hauttyp 3/4 30 ml
Sisley Instant Eclat Instant Glow Primer Primer 30 ml
Elizabeth Arden Retinol Ceramide Night Serum Capsules 30 Stk
Lancôme L'Absolu Rouge Ruby Cream Lipstick 131 Crimson Flame Ruby 3,4 gr
Sisley Eau de Campagne Savon / Soap 100 gr
Biotherm Biomains Hand & Nail Treatment 100 ml
Estée Lauder Re-Nutriv Intensive Smoothing Hand Cream 100 ml